Browser

Aus Siwecos
Version vom 27. Februar 2019, 14:31 Uhr von Petra (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Browser sind Programme zur Darstellung von Webseiten im Internet (WWW).

Ein Web-Browser ist eine Software, die zunächst den HTML-Code (Beschreibung und Aufbau der Webseite) für die Darstellung auf dem Bildschirm umwandelt. Texte, Bilder, Grafiken und anderen Daten werden zusammengefügt und auf dem Bildschirm dargestellt. Heute gehört die Interpretation von Skriptsprachen und die Wiedergabe von Multimedia zu den Standardfunktionen der meisten Browser. Anschließend interpretiert der Browser die Aktion des Benutzers, z. B. den Mausklick auf einen Link in die passende Aktion (Verfolgen des Links). Damit wird der Browser zu einer Art Navigator im Internet.

Zu den bekanntesten Browsern zählen der Microsoft Internet Explorer (jetzt Edge), Mozilla Firefox, Opera, Apple Safari und Google Chrome.