Client-Verschlüsselungsmethodik: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Siwecos
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
Diese Verschlüsselungsmethode kann zum Einsatz kommen, wenn die beiden Server direkt miteinander verbunden sind, oder sich in einem geschlossenen Netzwerk befinden, die Clients allerdings über ein öffentliches Netzwerk auf die Server zugreifen.
 
Diese Verschlüsselungsmethode kann zum Einsatz kommen, wenn die beiden Server direkt miteinander verbunden sind, oder sich in einem geschlossenen Netzwerk befinden, die Clients allerdings über ein öffentliches Netzwerk auf die Server zugreifen.
  
[[Category:Kryptographie]]
+
[[Category:Cryptography]]

Aktuelle Version vom 18. Juni 2019, 12:32 Uhr

Client-Verschlüsselungsmethodik

Bei dieser Verschlüsselungsmethode sendet Inge ihre Nachricht verschlüsselt an Server A. Server A empfängt die Nachricht, entschlüsselt sie, und leitet sie unverschlüsselt an Server B weiter. Server B leitet die Nachricht nun entweder unverschlüsselt direkt an Peter weiter, oder verschlüsselt sie („Server-To-Client-Verschlüsselung“) vorher.

Diese Verschlüsselungsmethode kann zum Einsatz kommen, wenn die beiden Server direkt miteinander verbunden sind, oder sich in einem geschlossenen Netzwerk befinden, die Clients allerdings über ein öffentliches Netzwerk auf die Server zugreifen.