Hauptmenü öffnen

Siwecos β

Header/DE

Version vom 17. April 2019, 11:40 Uhr von Siwebot (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Inhaltsverzeichnis

Header

Header ist der englische Begriff für Kopfdaten. Im HTML-Quelltext einer Website werden im Header unter dem Tag <head> die für Suchmaschinen wichtigen Informationen wie Meta-Tags usw. eingebunden. Mit den SIWECOS-Scannern untersuchen wir sowohl die Header im HTML-Quelltext als auch die HTTP-Header, die zwischen Browser und Server ausgetauscht werden.

Beispiel eines HTML-Headers

<!DOCTYPE html>
<html lang="de-DE" prefix="og: http://ogp.me/ns#">
 <head>
  <meta charset="UTF-8" />
  <meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=10" />
  <link rel="profile" href="http://gmpg.org/xfn/11" />
  <link rel="pingback" href="https://siwecos.de/xmlrpc.php" />
  <title>Startseite - SIWECOS</title>
  <link rel="canonical" href="https://siwecos.de/" />
  <meta property="og:locale" content="de_DE" />
  <meta property="og:type" content="website" />
  <meta property="og:title" content="Startseite - SIWECOS" />
  <meta property="og:description" content="Siwecos Auf der sicheren Seite SIWECOS steht für
  „Sichere Webseiten und Content Management Systeme“ und hilft kleinen und mittelständischen
  Unternehmen (KMU) Sicherheitslücken auf ihren Webseiten zu erkennen und zu beheben. Schützen
  Sie Ihren Webauftritt und Ihre Besucher vor unbemerkten Manipulationen und registrieren Sie
  sich kostenlos. Kostenlos anmelden" />
  <meta property="og:url" content="https://siwecos.de/" />
  <meta property="og:site_name" content="SIWECOS" />

Ungültiger Header-Eintrag eines HTTP-Headers

Nehmen wir als Beispiel Set-Cookie. Die Syntax lautet wie folgt:

Set-Cookie: <cookie-name>=<cookie-value>
Set-Cookie: <cookie-name>=<cookie-value>; Expires=<date>
Set-Cookie: <cookie-name>=<cookie-value>; Max-Age=<non-zero-digit>
Set-Cookie: <cookie-name>=<cookie-value>; Domain=<domain-value>
Set-Cookie: <cookie-name>=<cookie-value>; Path=<path-value>
Set-Cookie: <cookie-name>=<cookie-value>; Secure
Set-Cookie: <cookie-name>=<cookie-value>; HttpOnly
Set-Cookie: <cookie-name>=<cookie-value>; SameSite=Strict
Set-Cookie: <cookie-name>=<cookie-value>; SameSite=Lax

Es können einzelne oder mehrere Parameter angegeben werden:

Set-Cookie: <cookie-name>=<cookie-value>; Domain=<domain-value>; Secure; HttpOnly

Ein ungültiger Header-Eintrag könnte so aussehen:

Set-Cookie: Secure; HttpOnly

Ohne angegebenen Cookienamen oder Cookiewert wird der HTTP-Header-Eintrag ungültig (nicht valide).


Weiterführende Links zum Thema