IMAP

Aus Siwecos
Version vom 30. Januar 2017, 14:16 Uhr von Petra (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „left|150px '''IMAP''' steht für ''Internet Message Access Protocol''. Es hieß ursprünglich ''Interactive Mail Access Protocol'' und ist ei…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Imap.jpg

IMAP steht für Internet Message Access Protocol. Es hieß ursprünglich Interactive Mail Access Protocol und ist ein Netzwerkprotokoll, das ein Netzwerkdateisystem für E-Mails bereitstellt.

IMAP bietet die Möglichkeit, E-Mails direkt auf dem E-Mail-Server zu verwalten. Im Gegensatz zu POP3 (Post Office Protocol 3) werden eingehende Mails über IMAP nicht direkt komplett heruntergeladen und auf dem Server gelöscht, sondern zunächst wird bei IMAP nur eine Liste der Nachrichten mit den Betreffzeilen heruntergeladen. Erst wenn die Nachricht geöffnet wird, wird sie komplett heruntergeladen. Die Nachricht bleibt weiterhin auf dem Server und kann so jederzeit wieder von dort abgerufen werden. Natürlich können auch Mails auf dem Server gelöscht werden.

Sinn und Zweck von IMAP ist die Verwaltung der Mails direkt auf dem Mailserver, was den Vorteil hat, dass Mails überall zur Verfügung stehen, also auf Ihrem Computer, auf dem Smartphone oder dem Tablet.


Ein IMAP-fähiges E-Mail-Postfach bietet viele Vorteile:

Nachrichten können direkt auf dem Server gelöscht werden, ohne vorher heruntergeladen zu werden.
Zunächst wird nur eine Liste der Nachrichten mit den Betreffzeilen (Absender, Datum, Betreff) heruntergeladen.
Einzelne Mails werden erst heruntergeladen, wenn Sie diese lesen.
Sie können das Postfach gleichzeitig mit verschiedenen E-Mail-Clients und Geräten abrufen, z. B. mit dem Computer, mit dem Smartphone oder dem Tablet.
Auf dem Server können Ordner angelegt werden, um die Nachrichten besser zu verwalten.
Der Server speichert den Zustand einer E-Mail, z. B. gelesen/ungelesen, beantwortet.
Gesendete Nachrichten können Sie ebenfalls im IMAP-Postfach archivieren.
Sie haben jederzeit und von überall Zugriff auf Ihre vollständige E-Mail-Korrespondenz.